NEU: Die Nacht der Diebe – Ein Fall für Jaromir

Lord Huber und sein vierbeiniger Assistent Herr Jaromir haben es in ihrem vierten Fall mit besonders rätselhaften Diebstählen zu tun:

In mehreren Ländern wurden gleichzeitig Gegenstände entwendet, die an berühmte Personen erinnern. Zum Beispiel Mozarts Geige und Sherlock Holmes‘ Pfeife! Sollte es den geheimen Wettkampf der Meisterdiebe, die „Nacht der Diebe“, tatsächlich geben? Und kann es sein, dass die Diebstähle genau damit zusammenhängen?

Die beiden Ermittler machen sich auf den Weg… Doch wer Herrn Jaromir für einen ganz normalen Dackel hält, der hat schon so gut wie verspielt!

Verlag: Obelisk Verlag e.U.
Illustrationen: Antje Drescher
ISBN: 978-3-85197-915-2

Der verschwundene Engel – Ein Fall für Jaromir

Der berühmte Detektiv Lord Huber istschon etwas in die Jahre gekommen und in Würde gealtert. Der schlaue Dackel mit besten Manieren und dem Namen Herr Jaromir ist sein Begleiter. Gemeinsam haben sie schon einen Juwelenraub in einem berühmten Kurort und einen in Wien aufgeklärt.

Der neueste Fall führt sie ans Meer. Natürlich nicht, um zu baden, sondern auf den Spuren eines Verbrechers. In Venedig ist ein Steinengel verschwunden, in Rom ein geheimnisvolles Buch. Hier wie dort ist ein aufgeblasener Schwimmreifen im Spiel.

Und was die ganze Sache mit Leonardo da Vinci zu tun hat, klärt sich erst am Ende…

Verlag: Obelisk Verlag e.U.
Illustrationen: Antje Drescher
ISBN: 978-3-85197-914-5

Der Meisterdieb im Museum – Ein Fall für Jaromir

Ein unwiderstehliches Duo: ein Gentleman der alten Schule und ein schlauer Dackel, die in die Fußstapfen von Sherlock Holmes und Watson treten Knifflige Fälle für junge Spürnasen, die gerne mitdenken!

“Haltet den Dieb!” Ein von Scotland Yard gesuchter Kunsträuber treibt sein Unwesen in Wien. Die Polizei steht vor einem Rätsel: Wie hat der Dieb das Gemälde aus dem hoch gesicherten Museum verschwinden lassen?

Der erfahrene Detektiv Lord Huber und sein pfiffiger Assistent Herr Jaromir werden zu Hilfe gerufen. Auf der Suche nach dem Täter treffen die beiden auf Bilderfälscher, bekommen einen anonymen Drohbrief und müssen sich nachts im Museum verstecken. Doch das sympathische Team bringt so schnell nichts aus der Ruhe!

Verlag: Obelisk Verlag e.U.
Cover: Antje Drescher
InnenIllustrationen: Ute Krause
ISBN: 978-3-85197-887-2

Die gestohlenen Juwelen – Ein Fall für Jaromir

Ob es wohl gefährlich ist, so ein Leben als Detektiv?

Herr Jaromir, ausgestattet mit einem scharfen Verstand, einer untrüglichen Spürnase und vier flinken Pfoten, ist sich sicher: Er wird von nun an dem berühmten Detektiv Lord Huber als treuer Assistent zur Seite stehen! Und schon ist das ungewöhnliche Duo mitten in seinem ersten Fall: dem mysteriösen Diebstahl unschätzbar kostbarer Juwelen. In dem eleganten Seehotel macht sich fast jeder verdächtig…

Doch wer Herrn Jaromir für einen ganz normalen Dackel hält, der hat schon so gut wie verspielt!

Verlag: Obelisk Verlag e.U.
Cover: Antje Drescher
InnenIllustrationen: Ute Krause
ISBN: 978-3-85197-887-2

Nominiert für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis 2019

Die Schlacht von Karlawatsch

Etwas Blaubeereis tropft einem Hund aufs Fell. Das löst einen Streit aus. Der Streit weitet sich aus. Schon rücken die Heere vor, und ihre Feldherren schreien:

»Vorwärts! Rückwärts! Los!«

Da fliegen Hüte zu den Gegnern. Die werfen zurück. Es folgen Rockknöpfe, schließlich Uniformen, und plötzlich stehen alle in Unterhosen da. Jetzt weiß niemand mehr, wer zu welchem Heer gehört.

»Ich habe Hunger!«, ruft einer. »Ich auch, ich auch!«, tönt es von allen Seiten. Schon lockt der Geruch von Bratwurst und der Gedanke an die Liebsten zu Hause die Männer vom Schlachtfeld. Nur die Feldherren bleiben starr wie Denkmäler zurück.

Nominierung: Deutsch-Französischer Jugendliteraturpreis.

Verlag: Atlantis
Illustrator: Aljoscha Blau
ISBN: 978-3-7152-0735-3

Die zweite Arche

Eine Arche für die Vergessenen, eine Rettung bis ins Heute.

Außer Atem steht Alef am Ufer. Er sieht gerade noch, wie Noahs Arche am Horizont verschwindet. Alef ist nicht der einzige, der immer wieder vergessen wird. Dem Einhorn, den Zentauren, dem Drachen und anderen Fabelwesen ergeht es nicht anders.

»Wir brauchen eine zweite Arche«, sagt Alef. Alle bauen mit, jeder auf seine Weise. Die Fahrt dauert lange. Als das Wasser abfließt, landet die Arche im Heute, mitten in der Stadt. Die Fabelwesen zerstreuen sich in alle Windrichtungen, und Alef geht unter die Menschen. Sie alle werden immer da sein, in der Mitte und am Rand, sichtbar und unsichtbar

Verlag: Atlantis
Illustration: Hannes Binder
ISBN: 978-3-7152-0761-2

Drei drachenstarke Geschichten – Her mit den Prinzen!

Der Prinz, der den Drachen besiegt, darf die Prinzessin des Königreiches heiraten. Das ist klar, das weiß doch jedes Kind. Aber was, wenn es gar keinen Drachen im Königreich gibt? Oder der Drache gar keine Lust hat, gegen Prinzen zu kämpfen?

Gar kein Problem – denn ein echter Prinz kämpft sowieso nicht gegen Drachen mit schönen Augen!

In diesem Sammelband:
Her mit den Prinzen
Der Prinz im Pyjama
Der Prinz mit der Trompete

Verlag: Annette Betz
Illustrationen: Birgit Antoni
ISBN: 978-3-219-11817-9

Das Große Rennen

Die Spannung steigt – das berühmteste Pferdewettrennen der Welt steht unmittelbar bevor. Die letzten Wetten werden abgeschlossen, die Tribünen füllen sich. Aber etwas ist anders als in den Jahren zuvor, auf der Rennbahn herrscht Unruhe. Plötzlich werden statt der Pferde ungewöhnliche Rennläufer an den Start geführt: Kamele! Und die haben knapp vor der Ziellinie, als das Rennen am spannendsten ist, eine Überraschung für das Publikum parat.

Leseprobe
Endlich war es so weit. Das legendäre Race of the Champions, das Große Rennen, konnte beginnen. Viele waren gekommen, um das berühmtestes Pferdewettrennen der Welt zu sehen.
Etwas war in diesem Jahr anders als sonst. Auf der Rennbahn herrschte große Unruhe.
Endlich wurden die Stalltüren geöffnet…“

Illustrationen: Gerhard Haderer
Verlag: Jungbrunnen
ISBN: 978-3-7026-5921-9