Gedichte für Kinder

gedicht

Uwe-Michael Gutzschhahn präsentiert jeweils am 10. eines Monats auf DAS GEDICHT blog faszinierende Kindergedicht-Autoren mit ihren vielfältigen Spielarten der Kinderpoesie. Denn das Kindergedicht soll lebendig bleiben – damit aus jungen Gedichtlesern neugierige Erwachsene werden, die sich an die Klänge und Bilder der Poesie erinnern, statt an die Last der didaktischen Lyrikinterpretation.

Dieses Mal sechs unveröffentlichte Kindergedichte von Heinz Janisch.

15.03.2016 · Kategorie: Aktuelles

Weitere Empfehlungen

Puck und die Zauberblume · Zu Haus · Und du darfst rein · Die Prinzessin auf dem Kürbis · Mein Freund, der Rasenmäher · Ein Krokodil zuviel · Wir sind alle nett – von A bis Z · Ein Nilpferd steckt im Leuchtturm fest – Tiergedichte für Kinder ·