RED CAPS | Rotkäppchen reloaded

Wer kennt es nicht – das Märchen von Rotkäppchen?!
Jeder weiß, was passiert, wenn Rotkäppchen auf den Wolf und der Wolf auf die Großmutter trifft, und so weiter… Aber was geschieht, wenn Rotkäppchen in der heutigen Zeit leben würde? Wenn Rotkäppchen kein braves Mädchen ist, das Kuchen und Wein zur Großmutter bringt, sondern eine “hippe” Jugendliche in lässigem Outfit, eine so genannte “red cap”? Wenn der Wolf gar kein Wolf, sondern eher ein “Wolfi” ist, schüchtern und verträumt, trotzdem aber zur megacoolen “Wolf-Gang” gehört? Dann sieht die Geschichte gleich ein wenig anders aus…

Ein abwechslungsreiches Tanztheaterstück über Begegnungen und Beziehungen der unterschiedlichsten Art!

Künstlerische Leitung, Choreografie: Karin Steinbrugger, Buch & Idee: Heinz Janisch, Lichtdesign & Raum: Silvia Auer, Kostüme & Requisiten: Markus Kuscher, Sounddesign & Komposition: Martin Kratochwil. Es tanzen: Betka Fislová, Dominik Grünbühel, Martina Haager, Marc Krause, Doris M. Reisinger und Julian Timmings

09.09.2013 · Kategorie: Bühne

Weitere Empfehlungen

Wie süß das Mondlicht auf dem Hügel schläft! · Benni und die sieben Löwen · Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2009 · Die tollkühnen Abenteuer des Baron Münchhausen · bananenrot und himbeerblau · Wir sind alle nett – von A bis Z · Ein Haus am Meer · Mein Freund, der Rasenmäher ·