Die zweite Arche

Eine Arche für die Vergessenen, eine Rettung bis ins Heute.

Außer Atem steht Alef am Ufer. Er sieht gerade noch, wie Noahs Arche am Horizont verschwindet. Alef ist nicht der einzige, der immer wieder vergessen wird. Dem Einhorn, den Zentauren, dem Drachen und anderen Fabelwesen ergeht es nicht anders.

»Wir brauchen eine zweite Arche«, sagt Alef. Alle bauen mit, jeder auf seine Weise. Die Fahrt dauert lange. Als das Wasser abfließt, landet die Arche im Heute, mitten in der Stadt. Die Fabelwesen zerstreuen sich in alle Windrichtungen, und Alef geht unter die Menschen. Sie alle werden immer da sein, in der Mitte und am Rand, sichtbar und unsichtbar

Verlag: Atlantis
Illustration: Hannes Binder
ISBN: 978-3-7152-0761-2

21.09.2018 · Kategorie: Allgemein, Kinderbücher

Weitere Empfehlungen

NEU: Die Nacht der Diebe – Ein Fall für Jaromir · Der verschwundene Engel – Ein Fall für Jaromir · Der Meisterdieb im Museum – Ein Fall für Jaromir · Die gestohlenen Juwelen – Ein Fall für Jaromir · Nominiert für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis 2019 · Drei drachenstarke Geschichten – Her mit den Prinzen! · Das Große Rennen · Wo bin ich? ·